1. Boxclub Homburg war am 07. März zu Gast in "Sport vor Ort"

seit über 60 Jahren wieder Landesmeisterschaft in Homburg

Am 13. und 14. März 2015 wurde seit 60 Jahren wieder die Landesmeisterschaft im Boxen in Homburg ausgetragen. Grund genug, den Boxclub Homburg erneut in die Sendung "Sport vor Ort" einzuladen. Die Hörer haben einiges über Boxen erfahren, insbesondere auch, dass man als Mitglied im Boxclub Homburg nicht zwingend im Ring stehen muss. Streng genommen machen das vermutlich auch die wenigsten. Vielmehr kann man den Boxsport auch als Ganzkörpertraining und Workout - sprich zur Erhaltung und Steigerung der allgemeinen Fitness ausüben. Die ausschließliche und regelmäßige Teilnahme am Training sorgt dann schon mal hier und da für Schmerz - allerdings nur als Muskelkater, hieß es.

 

So war sie dann nun, die Landesmeisterschaft im Boxen. Fand die Meisterschaft vor 60 Jahren noch in Homburg im Saalbau statt, so war für die "Neuauflage" die ganz neue Halle an der Sandrennbahn der Austragungsort. Freitags gab es die Vorkämpfe und am Samstag die Finalkämpfe.

 

Ganz gespannt sah das Ehrenmitglied des Boxclub Homburg zu, Heinz Barbian. War er doch vor genau 60 Jahren selber noch im Ring. Mit leuchtenden Augen zeigte er mir am Freitag auf dem Boxevent ein paar Fotos von damals, und zu jedem dieser Fotos konnte er eine spannende Geschichte erzählen. Er war übrigens auch mehrmals Saarlandmeister geworden. Heute kommt er immer wieder gerne bei den Trainings des Boxclub Homburg vorbei und steht mit Rat und Tat zur Seite.